Jahr 2013

Deutsche Akademie für Fernsehen

Auszeichnung 2013
Deutsche Akademie für Fernsehen

Im Bestreben um die nachhaltige Förderung von Qualität und Vielfalt im deutschen Fernsehen ehren die Mitglieder der
DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN für ihre herausragenden Leistungen mit der Auszeichnung 2013

BILDGESTALTUNG
Thomas Benesch
für: Mord in Eberswalde
 CASTING
Sarah Lee & Nina Haun
für: Unsere Mütter, unsere Väter
DOKUMENTARFILM
Eric Schulz
für: Karajan – Das zweite Leben
DREHBUCH
Beate Langmaack
für: Blaubeerblau
FERNSEH-JOURNALISMUS
Monika Anthes & Eric Beres
für: Der Fall Mollath
FERNSEH-UNTERHALTUNG
Frank-Markus Barwasser
für: Pelzig hält sich
FILMSCHNITT
Jens Klüber
für: Der Turm
KOSTÜMBILD
Wiebke Kratz
für: Unsere Mütter, unsere Väter
MASKENBILD
Gerhard Zeiß
für: Unsere Mütter, unsere Väter
MUSIK
Irmin Schmidt
für: Mord in Eberswalde
PRODUZENTEN
Uli Putz & Jacob Claussen & Anja Föringer
für: Mobbing
REDAKTION/PRODUCING
Barbara Buhl
für: Im Netz
REGIE
Philipp Kadelbach
für: Unsere Mütter, unsere Väter
SCHAUSPIELER HAUPTROLLE
Tom Schilling
für: Unsere Mütter, unsere Väter
SCHAUSPIELERIN HAUPTROLLE
Judy Winter
für: Mutter muss weg
SCHAUSPIELERIN NEBENROLLE
Katharina Thalbach
für: Der Minister
SCHAUSPIELER NEBENROLLE
Christian Redl
für: Marie Brand und die offene Rechnung
STUNT
Sandra Barger & Wanja Götz
für: Unsere Mütter, unsere Väter
SZENENBILD Thomas Stammer
für: Unsere Mütter, unsere Väter
TONGESTALTUNG
Jan Petzold (Ton) & Gerald Cronauer (Mischung)
für: Im Netz


Eine Liste aller Nominierten 2013 finden Sie hier.