Monthly Archives: Juni 2018

DAFF in Sorge um Regisseur Oleg Sentsov

Mit großer Sorge verfolgen wir das Schicksal unseres ukrainischen Regie-Kollegen Oleg Sentsov, der sich bereits seit Mai diesen Jahres im Hungerstreik befindet, um auf die Situation politischer Gefangener aus der Ukraine in Russland und auf der Krim aufmerksam zu machen.      Continue reading DAFF in Sorge um Regisseur Oleg Sentsov

Zum Beschluss des EU-Parlaments über geplante Urheberrechtslinie

Am 20.6.2018 hat der Rechtsausschuss des EU-Parlaments einen Beschluss über die geplante neue Urheberrechtsrichtlinie gefasst. Dieser Beschluss entspricht in vielen Punkten den Forderungen der Kreativen und Künstler, in anderen geht er leider nicht weit genug. Trotzdem ist er eine akzeptable Beratungsgrundlage, denn er geht weit über die bisherigen Positionen der Kommission und des Rates hinaus.      Continue reading Zum Beschluss des EU-Parlaments über geplante Urheberrechtslinie

DAFF engagiert sich: Beschwerdestelle für Betroffene sexualisierter Belästigung

Mehr als zwölf Berufs- und Branchenverbände der Film- und Fernsehbranche gründen die erste überbetriebliche Anlaufstelle für Betroffene sexualisierter Belästigung, Gewalt und Diskriminierung. Die externe Beschwerdestelle soll Mitte März in Berlin ihre Arbeit aufnehmen können.      Continue reading DAFF engagiert sich: Beschwerdestelle für Betroffene sexualisierter Belästigung

Rückblick Jour fixe Berlin: Revolution durch Immersion

Berliner Werkstattgespräch am 19.06.2018 im Veranstaltungsraum der Kinemathek am Potsdamer Platz zum Thema: REVOLUTION DURCH IMMERSION – Was hat die VR- und AR-Technik uns und unserer Branche technisch wie inhaltlich schon an Veränderungen und neuen Möglichkeiten gebracht?      Continue reading Rückblick Jour fixe Berlin: Revolution durch Immersion